Nur wegen der Fleischesser werden Tiere geschlachtet? Weit gefehlt, auch die vegane Ernährungsweise fordert ihre Opfer. Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.


facebookZur Diskussion      TonMP3 Download:
rechte Maustaste

Kulinarisches Opium aus aller Welt. Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.



facebookZur Diskussion   

Brotzeit vom 17. Januar 2021

Vegetarier und VeganerInnen leiden in dieser schweren Virenzeit unter einem Gewissenskonflikt: Es mangelt nämlich an veganen Impfstoffen. Zur deren Herstellung wird in aller Regel Tierisches benötigt wie z.B. befruchtete Hühnereier oder die Nieren von Hunden und Affen. Die Affen wurden...

Den vollständigen Text einschließlich der Quellenangaben finden Sie im exclusiven Mitgliederbereich. Dort ist auch das Archiv der Beiträge von "Mahlzeit" und "Brotzeit" verfügbar.

 

Damit die Limonade frisch schmeckt und frisch bleibt werden Zusatzstoffe verwendet - natürlich ohne Deklaration. Dadurch haben sogar bromierte Pflanzenöle (ein verbotener Zusatzstoff) den Weg in unsere Softdrinks gefunden. Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.


facebookZur Diskussion      TonMP3 Download:
rechte Maustaste

Wenn Rohstoffe wie Milch und Butter zu teuer sind, lassen sich Lebensmittel auch aus Abfallprodukten wie Molke herstellen. Beim Bäcker, in Joghurts und in Fertigprodukten essen wir diese Zusatzstoff-Imitate bereits seit vielen Jahren. Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.


facebookZur Diskussion     TonMP3 Download:
rechte Maustaste

Gepfefferte Weihnacht. Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.



facebookZur Diskussion   

Brotzeit vom 24. Dezember 2020

Weihnachten naht. Falls die bürgerliche Gastronomie weiter Däumchen drehen darf, dann wird zum Fest wohl wieder am heimischen Herd gekocht. Natürlich soll es etwas Besonderes sein, statt Würstchen mit Kartoffelsalat ist jetzt vegane Entenbrust angesagt. Zum kauelastischen Sojakoagulat passen edle Zutaten wie das Salz des Himalaya und Rosa Pfeffer aus Wildsammlungen, auch Weihnachtsbeere genannt. Aber nicht, weil sie an Heilig Abend gegessen wurden, sondern weil die Zierpflanze...

Den vollständigen Text einschließlich der Quellenangaben finden Sie im exclusiven Mitgliederbereich. Dort ist auch das Archiv der Beiträge von "Mahlzeit" und "Brotzeit" verfügbar.