In der zweiten Folge geht es um den steigenden Meeresspiegel, der offensichtlich kein "Konsens" in "der Wissenschaft" ist. Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.



facebookZur Diskussion    

Brotzeit vom 26. Dezember 2022

 

Über erdgeschichtliche Zeiträume betrachtet, unterlag der Meeresspiegel enormen Schwankungen. Heute werden bereits minimale Änderungen in einen Weltuntergang extrapoliert. Dazu das Deutsche Geoforschungszentrum, zitiert nach1: „Der Meeresspiegel liegt bis zu 110 Meter unter...

 Fördermitglieder erhalten wie immer den Text und das ausführliche Literaturverzeichnis im exclusiven Mitgliederbereich. Dort ist auch das Archiv der Beiträge von "Mahlzeit" und "Brotzeit" verfügbar.