Drucken

"Gesunde" Ernährung kann auch das Gegenteil bewirken, wie z.B. in der Leber. Es spricht der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, wissenschaftlicher Leiter des EU.L.E. e.V.



facebookZur Diskussion  

Brotzeit vom 04. Januar 2019

Auch gute Taten können schlimme Folgen für die Leber haben. Der griechische Gott Prometheus kann ein Lied davon singen. Als Angehöriger des Göttergeschlechts der Titanen, versuchte er, seine Schutzbefohlenen, nämlich das Menschengeschlecht mit nahrhaftem Fleisch zu versorgen. Allerdings hatte er dies vorher bei einem Tieropfer, das Zeus geweiht war, heimlich abgezweigt. Daraufhin verbietet Zeus Prometheus den Menschen das Feuer zu gewähren. Unbeirrt klaut er es trotzdem und reicht es durch.

Endlich können die Menschen grillen. Zur Strafe wird er...

Den vollständigen Text einschließlich der Quellenangaben finden Sie im exclusiven Mitgliederbereich. Dort ist auch das Archiv der Beiträge von "Mahlzeit" und "Brotzeit" verfügbar.